Rechtsprechung - Neue Vermieterpflichten im Melderecht.

Ab dem 01. November 2015 gelten neue Vermieterpflichten im Melderecht. Ab diesem Zeitpunkt müssen Vermieter ihren Mietern schriftlich (oder elektronisch) den Ein- und Auszug in bzw. aus der Wohnung bestätigen. Diese Vermieterbestätigung muss den Namen und die Anschrift des Wohnungsgebers, das Ein- und Auszugsdatum der/des Mieter(s), dessen oder deren Namen sowie die Anschrift der Wohnung enthalten.

Zunächst aber hat der Mieter selbst die Pflicht, seinen Ein- oder Auszug binnen 14 Tagen zu melden. Dazu benötigt er die oben erwähnte Bestätigung durch den Wohnungsgeber, also den Vermieter oder seinen Verwalter. Der Wohnungsgeber hat aber auch selbst das Recht (aber eben nicht die Pflicht!), die Meldebehörde zu unterrichten. Für ihn besteht zunächst nur die Pflicht, die entsprechende Bestätigung gegenüber seinem Mieter abzugeben.

Quelle: Manfred Plica - Sachverständiger - vom 27.10.2015

Zurück zur Übersicht